Inspektion auf höchstem Niveau

Seit über 30 Jahren setzt Erhardt+Leimer Inspektionskameras zur Führung, Bahnbeobachtung und Inspektion ein. Die Unternehmenskompetenz reicht von der Hardware-Entwicklung der Kamerasteuerung, Triggersysteme und Beleuchtungstechnik, Software-Entwicklung für Abtastungsalgorithmen, Fehlerklassifizierungen und HMI-Schnittstellen bis zur Anwendungsimplementierung und Maschinenintegration für viele Prozesse zur Bahnen- und Bogenführung verschiedener Industriebereiche. Dieses Wissen wurde nun erfolgreich in die Wellpappenindustrie übernommen. Die bewährten Hard- und Softwarepakete werden in der Wellpappen-Weiterverarbeitung eingesetzt, z.B. in Druckmaschinen, Stanzen, Klebe- und Faltmaschinen sowie Inlinern. Die Applikationen gehen von der Inspektion der Druckqualität bis hin zur Kontrolle auf Farbabweichungen, Materialfehler, Flecken, Kratzer etc. “Druck zu Stanz-Genauigkeit”, Kontrolle von Leimauftrag und geometrischen Attributen (z.B. Schlitztiefe und Spaltbreite) bei der Faltschachtel-Produktion.

Funktion

Das ELCorrVision-Pattern-System prüft automatisch die komplexen Konturen, Druck- und Stanzmuster bei der Verpackungsproduktion. Damit wird eine reproduzierbare Qualität bei der Herstellung von Wellpappenbögen und der im Anschluss erfolgenden Verarbeitung zu hochwertigen Faltschachteln sichergestellt. Unsere hochauflösende Farbkamera kann stationär montiert werden, um einen definierten Bereich zu inspizieren, oder in eine bewegliche Halterung integriert, um eine Inspektion in voller Breite zu ermöglichen. Je nach den Anforderungen der Anwendung kann das ELCorrVision-Pattern mit mehreren Kameras konfiguriert werden, um die Anzahl der überprüften Wiederholungen und / oder die Auflösung der erkannten Fehler zu erhöhen. Das ELCorrVision-Pattern verwendet eine Mastervorlage, um die Abweichung der Produktqualität von der Mastervorlage zu bestimmen. Das System ist programmierbar, um sicherzustellen, dass Maßnahmen ergriffen werden, wenn Zieltoleranzen nicht erreicht werden. Es stehen Ausgangssignale zur Verfügung, die das automatische Entfernen defekter Bögen an einer Reihe von Prozesspunkten oder manuell ermöglichen, wenn ein Alarmsignal vorliegt. Eine Datenprotokollierung defekter Bögen ist eine weitere Möglichkeit.

Einsatzbereich

Das ELCorrVision-Pattern-System sorgt für eine automatische Inspektion verschiedenartigster Druckmuster und Stanzformen auf Fehler.

Applikation

In der Wellpappenanlage als auch in der Weiterverarbeitung an verschiedenen Positionen je nach Anlagenspezifikation.

Produktbeschreibung

ELCorrVision-Pattern

  • beobachtet, erfasst und kontrolliert laufende Bahnen oder Bögen
  • ist mit hochmoderner Kameratechnologie und Bildverarbeitungsalgorithmen ausgestattet
  • Kontrolle von

    • Formen und Musterabständen in Referenz zueinander
    • Mehreren Referenzpunkten zueinander

  • Inspektion mit industrie-typischem Reflektorlicht oder kürzlich zum Patent angemeldeten Hintergrundlicht
  • Registerkontrolle

    • Druck zu Druck
    • Druck zu Stanzung
    • Druck zu Schlitz

Technische Daten
Anschlussleistung< 1 kW
Auflösungbis zu 1,3 Megapixeln
CCD-SensorCMOS / Mono / Color
BeleuchtungLED intern/extern nach Applikation
Spannungsversorgung100 bis 240 V AC/400 W (± 10 %)
Bildfrequenzmax 50 fps
SchnittstelleGigabit Ethernet Interface
KameratechnologieSmartcam
Kabellängebis zu 100 m Netzwerkkabel
EigenschaftenLagenachführung X/Y und Drehlage; 
Mustervergleich / Kontur
TriggerSensor oder IO
Umgebungstemperatur+5°C bis +40°C (nicht kondensierend)

Download

Downloads zum Produkt

Jetzt per Mail anfordern!

  • ELCorrVision_D_A4.pdf
  • Pattern_Control_System_D.pdf


* Pflichtfeld

Funktion

Das ELCorrVision-Scan wurde speziell für Bildüberwachungsprozesse entwickelt, deren räumliche Beschränkungen die Verwendung herkömmlicher Bildverarbeitungssysteme verbieten. Die Schutzklasse IP65 ermöglicht den Einsatz des ELCorrVision-Scan in rauen Umgebungen, die mit dem Wellpappenprozess verbunden sind, und gewährleistet gleichzeitig eine genaue und zuverlässige Leistung. Dank der Hochgeschwindigkeitsverarbeitung von bis zu 5 Bildern pro Sekunde ist das ELCorrVision-Scan eine ideale Lösung für die Überwachung der Genauigkeit des Querschnitt an der gedruckten Schnittmarke. Die Bediener können die Abweichung von der Schnittgenauigkeit bis zur Markierungsgenauigkeit anzeigen. Außerdem erfasst die Software desELCorrVision-Scan die Abweichung der Schnitt-zu-Druck-Markierung jedes einzelnen Bogens im Vergleich zur Master-Vorlage.

Einsatzbereich

Das ELCorrVision-Scan ist ein Bahnbeobachtungssystem zur Kontrolle der Längs- und Querschnitte in Relation zum Druckbild bei Preprint-Produktion.

Applikation

In der Wellpappenanlage als auch in der Weiterverarbeitung an verschiedenen Positionen je nach Anlagenspezifikation.

Produktbeschreibung

  • Bildüberwachung auch für Applikationen mit begrenztem Einbauraum
  • Anwendung in der Wellpappenanlage und/oder Weiterverarbeitung

    • Genauigkeit Schnitt zu Marke
    • Genauigkeit Schnitt zu Druckimage

  • Speziell konzipiert für raue, staubige Umgebungen
Technische Daten
Computer / 24“ Monitor
Spannungsversorgung 100 bis 240 V AC/400 W (± 10 %)
Nennfrequenz 50 bis 60 Hz
Betriebssystem LINUX
Umgebungstemperatur +5°C bis +40°C (nicht kondensierend)
Schutzklasse IP 30
Auflösung 1920 x 1080 FHD
Kamera
Digitaler Zoom 2 x CMOS Chip
Auflösung 2 x 2596 x 1944 (5 MPixel)
Sichtbereich min. 25 x 23 mm, max. 360 x 270 mm
Bahngeschwindigkeit max. 600 m/min
Umgebungstemperatur +5°C bis +45°C (nicht kondensierend)
Schutzklasse IP 65

Download

Downloads zum Produkt

Jetzt per Mail anfordern!

  • ELCorrVision_D_A4.pdf
  • ELSCAN-CORR_OCS_1_D_A4.pdf


* Pflichtfeld